Eule      

Nikolaus-Tanzkaffee des Seniorenbeirates am

Mittwoch, den 5. Dezember 2018 im Schützenhaus

 

Diese, zum beliebten Repertoire des Seniorenbeirates der Kolpingstadt Kerpen gehörende, alljährliche Veranstaltung im Schützenhaus hat wieder großen Anklang gefunden. Die gastgebende Bruderschaft hatte ihr Schützengrün mit roten Nikolausmützen aufgepeppt.

Mit DJ Kethchen fuhr Franz-Jakob's Musikexpress stimmungsvoll durch die Schlagerwelt, wobei die Seniorinnen und Senioren in freudiger Erwartung auf den Nikolaus kräftig das Tanzbein schwingen konnten. Sogar aus Grevenbroich waren Gäste gekommen, die von der Veranstaltung in der Werbepost gelesen hatten.

Dann war es soweit: Pünktlich um 17 h fand sich der Nikolaus Horst LaNoutelle mit seinem Hans Muff Dirk Günther und seinem „Schlitten“ voller Weihnachtstüten ein. Nachdem er würdig mit dem Nikolauslied begrüßt worden war, hat er den Gästen seine besinnliche Weihnachtsgeschichte erzählt.

Leider mußte er seinen Besuch ohne die Anwesenheit des ersten Bürgers der Kolpingstadt, Bürgermeister Spürck, absolvieren, der leider kurzfristig absagte und keinen Vertreter gefunden hatte.

Nachdem die Weihnachtstüten verteilt waren, haben die Gäste den Nikolaus angemessen mit Nicole's besinnlichem Song „Ein bisschen Frieden …..“ verabschiedet und noch einmal ordentlich das Tanzbein geschwungen, ehe sie „bewegt“ den Heimweg angetreten haben.

 

 

Angelika Baum

 

Pressenetzwerkerin für den Seniorenbeirat der Kolpingstadt Kerpen

Zur kostenlosen Veröffentlichung, auch auszugsweise, freigegeben.

JSN Solid is designed by JoomlaShine.com